Lokalpolitik

Wahlkampf im Endspurt. Gemeinsam.Heimat.Gestalten.

Die Wahl ist nun in Sicht. Noch eine Woche, dann haben die Bürger die Entscheidung. Vielen Dank an dieser Stelle an die vielen Unterstützer, Mutmacher, Mitkämpfer und potentielle Spender. (potentiell deshalb, weil ich meinen Wahlkampf komplett selbst finanziere). Ich freue mich sehr über die vielen Hilfsangebote und den Zuspruch. Nach sieben Jahren Arbeit für die Stadt tut auch das einmal gut. Denn im Normalfall landen bei mir ja nur die Sachen, die geklärt werden müssen, ein Problem sind und die nach einer Lösung suchen. Ich rede viel mit Leuten. In der vergangenen Wochen ja noch mehr, als sonst schon. Das ist, was wichtig ist. Auch wenn eine Stadt wie die unsere nicht sofort alles klären, ändern oder regeln kann. Insbesondere jetzt nicht, da auch wir von der Krise erfasst sind. Ja, wir haben einiges bewegt und ja, wir haben noch sehr viel vor uns. Was ich aber spüre ist, dass viele Menschen sehen, dass sich etwas bewegt hat. Dass Augustusburg sich entwickelt hat und das wir auf einem Weg sind. Wir sollten uns das nicht zerreden lassen. Wir haben viel erreicht. Das ist Wahrheit.

Viel Kraft habe ich auf Landesebene darauf verwendet, für den ländlichen Raum generell Verbesserungen zu erzielen. Hier ging es um den Breitbandausbau aber auch um Schule, Versorgung, mehr Entscheidungskompetenzen in den Kommunen und bessere Finanzierung. Wer dies diskutieren möchte, kann dies am 9.9. , 19.30 Uhr im Empanada in Hennersdorf (Bahnhofstraße 18) gerne tun! Gemeinsam mit dem Bürgerrechtler und Landtagsabgeordneten Frank Richter arbeite ich daran, das Land zum Machtteilen zu bewegen. Deshalb ist er an diesem Abend auch dabei! Denn nur so bekommen wir mehr Dinge so geregelt, wie es die Bürger vor Ort wollen!

Ja, wir haben viel erreicht! Darauf dürfen WIR stolz sein. Denn klar ist: Nichts geht von selbst. Nichts geht einfach so. Und schon gar nichts geht mal eben ganz schnell. Und nichts macht ein Bürgermeister alleine. Ortschafts- und Stadträte wirken hier genauso mit wie viele Ehrenamtler, Bürger und Vereine. Danke für dieses gute Miteiander. Es ist wichtig, dass wir zusammen kontinuierlich weiter an den Zielen arbeiten, die wir uns gemeinsam gesteckt haben. Da sind die großen Projekte, die wir fertigstellen müssen. Da sind aber auch die Fragen nach der Zukunft, die wir begonnen haben, gemeinsam in den Diskussionsrunden von Augustusburg2050 aufzuwerfen. Wie wollen wir Zukunft machen? Wie wollen wir Umwelt und Stadtentwicklung zusammen bringen und welche Chancen ergeben sich daraus. Das sind die Themen, die ich gern mit Euch gemeinsam behandeln möchte. Nur zusammen werden wir hier Lösungen finden. 200 Bürger haben an den Runden bisher teilgenommen. Dann kam der Lockdown. Nach der Wahl möchte ich dies wieder in Angriff nehmen. Denn das ist die beste Bürgerbeteiligung, die man sich vorstellen kann. Gemeinsam denken. Gemeinsam planen. Gemeinsam umsetzen.

In einigen Filmen und in meiner Wahlkampfzeitung habe ich zusammengefasst, was wir geschafft haben. Und was ich glaube, selbst weiterhin beisteuern zu können. Ich bin mit herz und Seele dabei. Und ich danke für das Vertrauen, das ihr, das Sie mir entgegengebracht haben. Nun brauche ich wieder Ihre Stimme. Denn ich möchte sehr gerne weitermachen und die begonnenen Wege mit Euch gemeinsam weitergehen. Neue finden und zusammen darüber streiten, wo diese uns hinführen wollen. Dafür stehe ich. Das ist mein Versprechen. Ich habe vor der letzten Wahl Ziele entwickelt, die wir verfolgt haben. Und wir haben die meisten davon erreicht. Manches wird länger dauern und braucht neben dem inneren Zusammenhalt hier langen Atem, Duchsetzungsvermögen, Kreativität und Vernetzung im Land. Dass ich diese Voraussetzungen mitbringe, habe ich inzwischen bewiesen. Lasst uns den Weg weiter gehen. Gemeinsam.

Teilen ist mehr :-)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: