Es musste so kommen. Seit Monaten hat sich das aufgebaut. Nun ein Toter. 20 Jahre alt. Student. Erschossen von einem Verhetzten, wie ich sie inzwischen auch hier immer häufiger treffe. Ehemals normale Menschen schwurbeln Anti-Impf-Gelaber nach. Verweisen auf den Freundeskreis, in dem ja noch niemand gestorben sei. Dissen alles, was Fortschritt bedeuten könnte. Umweltschutz ganz vorn dran. Klimawandel. Alles erfunden! Elektroautos: Alles Quatsch. Corona? Ein Fall fürs Immunsystem. Esst halt mehr Äpfel. Tests: Die Erfindung der Regierung, die uns zu entmündigen sucht. Great Reset! Was immer es ist. Stand im Internet. Was ganz Großes! Weiß zwar nicht was. Aber e soll uns sicher alle mundtot machen. Anerkannte Menschen ziehen durch die Stadt und verbreiten verantwortungsbefreit diesen oder ähnlichen Unsinn. Und reißen verunsicherte und Ahnungslose mit. Reden Ihnen ein, dass Sie, so sie ihnen folgen, zu den Wissenden gehören! Und alle anderen blind seien.

Schluss jetzt!

Redet nicht von Meinungsfreiheit. Faktenloses Verschwörungsgeseier zu verbreiten, ist keine Meinung. Es ist und bleibt die Unwahrheit. Hört auf, Wissenschaft zu ignorieren und zu verunglimpfen und jeden in den Generalverdacht zu stellen, der sich Euch und eurem „Gegen Alles, für Nichts“ nicht anschließt! Wissenschaft zu leugnen und falsche Fakten zu propagieren, ohne auch nur den Hauch eines Beleges zu haben, ist auch Hetze. Und kein Diskurs, wie ihr es vielleicht denkt. Denn dieser braucht den Fakt. Den Beleg. Die Wahrheit, um einen klaren un deuten Ausgang nehmen zu können und den Kompromiss zu finden, der FRieden bedeutet. Für alle Seiten. Das Verleugnen, das beleglose Gegenreden indes ist brandgefährlich, weil beliebig neu zu erfinden. In jeder Minute. Und es wendet ganz nach Belieben viele Unentschlossene gegen die Vernunft. Was bleibt, ist orientierungslose, bodenlose Wut und Spaltung. Auf das sich irgendwann irgendwer dazu berufen fühlt, zu vollstrecken, den Befreiungsschlag zu üben. Merkt ihr das nicht?

Mit aufgemalten Fadenkreuzen auf Wahlplakaten und Drohbriefen im Briefkasten fängt es an. Es endet schlechtenfalls mit einem tödlichen Schuss. Das meine lieben Widerständler ist die Wahrheit. Nichts anderes. Und bevor jetzt alles rufen: Damit habe ich nichts zu tun! Doch. Das habt ihr. Denn wir alle haben verantwortung. Wir alle verstärken oder schwächen Wellen, Trends, Gerüchte. Es wird Zeit, Verantwortung zu übernehmen.

Für jeden von uns.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner