Warum wir um unseren Wald kämpfen sollten

Die Strafanzeige schwebt noch immer. An den Fakten hat sich nicht viel verändert. Ich habe nun mal meine Position zum Thema Forst und Stadtwald zusammengefasst. Ich habe die Zwischenzeit mal genutzt, ein wenig zu recherchieren und zu erklären, wie ich die Dinge sehe und wie es zur Mahnwanderung gekommen ist.  Und auch, was hinter der ganzen Sache steckt. Ich denke, es ist auch unser Wald. Einfach den Link klicken.

Warum wir um unseren Wald kämpfen müssen

Achja. Das ist eine Meinungsäußerung.

Teilen ist mehr 🙂
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ein Kommentar

  1. Eine Frage bohrt sich mir tief in den Kopf: Was läuft hier eigentlich immernoch schief? Warum kann hier nicht funktionieren was andernorts auch geht? Warum können zum Beispiel im Schwarzwald Waldhütten gewinnbringend gastronomisch betrieben werden? Warum denkt man andernorts ganzheitlich, indem man private und öffentliche Bereiche sinnvoll vernetzt? Im Sinne von Einwohnern und Touristen. Liegt es hier wirklich nur an Gesetzlichkeiten? Oder aber viel mehr an der Erhabenheit und Arroganz einiger Staatsbediensteter?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.