Neujahrsempfang mit guten Gesprächen

Ja, wir haben viel gelacht am Mittwochabend. Aber, dies war nicht alles. Ganz im Gegenteil. Auf dem Neujahrsempfang des Bürgermeisters wurden viele gute und konkrete Gespräche geführt. Zum Beispiel mit den Vertretern unserer Nachbargemeinden, mit denen wir nun sehr viel enger zusammenarbeiten werden. Konkret bei der weiteren Entwicklung der Rad- und Wanderwege werden wir zeitnah uns verständigen. Das ist eine gute Nachricht.

Und auch, dass rund 170 Gäste der Einladung gefolgt sich. Bürger, Vereinschefs, Unternehmer, Feuerwehrleitung, Kirchenvertreter – in dieser Breite kommen wjr selten zusammen. Und so konnte man im Saal vor Stimmengewirr der vielen Gespräche kaum etwas hören. Viele sagten mir hinterher: Gut, dass wir dies machen. Wir sind endlich mal wieder ins Gespräch gekommen. Und das ist wichtig. Wer miteinander redet, macht auch Gemeinsamkeiten aus und entdeckt vielleicht das eine oder andere, was man gemeinsam tun kann.

Ich habe mich an diesem Abend sehr gefreut, dass diese Gemeinsamkeit zu spüren war. Auch wenn ein solcher Abend Geld kostet – dieses ist auf diese Weise sehr gut angelegt. Wir werden sicher zeitnah das eine oder andere Projekt erleben, das hier seinen Ursprung nahm.

Teilen ist mehr :-)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.