Waldbühne für alle? Klar! Aber mit Regeln.

KuP1110628rz nach meinem Urlaub ereilte mich dieses Bild. Eine Parodie unseres Hinweisschildes, das den Nutzern der Waldbühne erläutert, dass bestimmte Dinge dort eben nicht so einfach gehen. Um es klar zu sagen. Prima! Bringt Euch ein, sagt Eure Meinung. Wenn es dann auch noch ein wenig Witz hat, um so besser. Dennoch sollte man dabei die Fakten nicht gänzlich aus den Augen verlieren. Und deshalb möchte ich gern dabei behilflich sein.

Seit einiger Zeit sind wir dabei, mit knappem Geld das Areal wieder in einen Zustand zu versetzen, der als würdig zu bezeichnen wäre. Als erstes haben wir neue Lampen installiert, da sich die vorhergehenden in wundersamer Weise immer wieder in zersplittertes Glas verwandelt hatten. Nun sind diese aus Plastik in der Hoffnung, dass sie den offensichtlich stattfindenden Steinschlägen länger Widerstand leisten können. Im nächsten Schritt sollen ein neuer Belag aufgezogen und die Wege in Ordnung gebracht werden, damit dieser Park wieder wie ein solcher aussieht. Als wir die Lampen installierten, wurden hierfür neue Fundamente gesetzt. Diese wurden bereits in der Rohphase von Fahrradspuren überzogen so dass wir Sorge hatten, sie würden die Ankunft der Lampen nicht erleben. Alle weiteren fahrradbedingten Beanspruchungen kann man im übrigen auch heute besichtigen.

Weiterlesen →