B180: Neubau wohl nicht vor 2018

Manchmal ist es nicht schön, Klarheit zu bekommen. In diesem Fall ist es leider definitiv so. Auf unsere Nachfrage hin wurde uns nunmehr definitv bestätigt, dass der Neubau der B180 nicht vor 2018 beginnen kann. Das Planfeststellungsverfahren läuft noch und somit wird bei optimalem Verlauf frühestens 2016 Baurecht erreicht werden. Wenn es keine Klagen oder Widersprüche gibt, würde das bei normalem Lauf der Dinge bedeuten, dass der Bau nicht vor 2018 begonnen werden könnte. Für den Fall einer Klage, stünde nicht einmal dieser Termin sicher. Grund ist die Komplexität der Planfeststellungsverfahren, die auf Grund der Mehrstufigkeit und der breiten Beteiligungen aller Gremien, Vereine, Bürger und auch der Kommune eben sehr lange Laufzeiten haben.  Zudem haben wir hier im vergangenen Jahr um eine Anpassung gebeten, da die bisherigen und seitens der Stadt abgesegneten Pläne zwar eine kleine Autobahn, aber keinen Fuß- und Radweg beinhalteten. Den haben wir in die Planungen noch hinein verhandelt ( Dank der Unterstützung des MP), denn für Kunnersdorf ist dies von großer Bedeutung. Zudem brauchen wir auch kein Riesenprojekt, wenn eine vernünftige Version auch passt. Schließlich geht es um Steuergeld. Und das ist auch unseres. Nun hoffen wir, dass in den Auslegungsphasen keine weiteren Verzögerungen lauern. Denn dann würde sich das Projekt auf unbekannte Zeiträume vertagen.

Teilen ist mehr :-)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.